Psychotherapie traumatisierter patienten: Die arbeit mit der bipolaren EMDR-technik

Psychotherapy of traumatized patients: Working with bipolar technique EMDR

Description

Der Artikel beschreibt die Geschichte der modernen Trauma-Therapie seit 1989 und die Entwicklung von der EMDR-Standardprotokoll, um bipolare EMDR. Die letztere Technik wird mit Bezug auf eine Fallgeschichte demonstriert. Im letzten Abschnitt schließlich erweitert die Unterschiede und Ähnlichkeiten zwischen dem psychoanalytischen Modell von Krankheit und Therapie und ihre therapeutischen Trauma-Pendant. Besonderer Hinweis auf die Art und Weise emotionale Aspekte des Umgangs mit ihnen und den Status der psychosomatischen Symptomen aus.

The article describes the history of modern trauma therapy since 1989 and the development from the EMDR Standard Protocol to bipolar EMDR. The latter technique is demonstrated with reference to a case history. The closing section enlarges on the differences and similarities between the psychoanalytic model of illness and therapy and its trauma-therapeutic counterpart. Special reference is made to the way emotional aspects are dealt with and the status of psychosomatic symptoms.

Format

Journal

Language

German

Author(s)

Reinhard Plassmann

Original Work Citation

Plassmann, R. (2007, November). [Psychotherapy of traumatized patients: Working with bipolar technique EMDR]. Trauma und Gewalt, 1(4), 312-321. German

Collection

Citation

“Psychotherapie traumatisierter patienten: Die arbeit mit der bipolaren EMDR-technik Psychotherapy of traumatized patients: Working with bipolar technique EMDR,” Francine Shapiro Library, accessed August 3, 2020, https://emdria.omeka.net/items/show/17650.

Output Formats