Effektivität der behandlung mit EMDR bei traumafolgestörungen in der allgemeinarztpraxis Effectiveness of treatment with EMDR for trauma related disorders in the general practice

Description

Patienten mit Traumafolgestörungen suchen meistens frühzeitig ihren Hausarzt auf. Das liegt einerseits daran, dass der Hausarzt in unserem Gesundheitssystem für den Erstkontakt kurzfristig zur Verfügung steht und gegebenenfalls zum Facharzt weiterleitet. Zum anderen besteht meist eine langjährige und tragfähige Beziehung: Vertrauen zum Hausarzt seitens des Patienten und ein guter Einblick in die persönliche und gesundheitliche Situation des Patienten seitens des Hausarztes.

Patients with traumatic stress disorders often look to their GP early. This is One reason that the doctor in our health care system for the first contact available at short notice and, where appropriate, will forward to the specialist. On the other there is usually a long and lasting relationship: trust on the part of the family doctor Patients and a good insight into the personal and health situation of the patient by the family doctor.

Format

Newsletter

Language

German

Author(s)

Friederike Oppermann-Schmid

Original Work Citation

Oppermann-Schmid, F. (2010, October). [Effectiveness of treatment with EMDR for trauma related disorders in the general practice]. EMDRIA Deutschland e.V.Rundbrief, 21, 24-25. German

Collection

Citation

“Effektivität der behandlung mit EMDR bei traumafolgestörungen in der allgemeinarztpraxis Effectiveness of treatment with EMDR for trauma related disorders in the general practice,” Francine Shapiro Library, accessed September 18, 2021, https://emdria.omeka.net/items/show/20513.

Output Formats