EMDR als psychotherapeutischer ansatz in der schmerztherapie: Ist „eye movement desensitization and reprocessing“ eine wirksame therapie bei patienten mit chronischen schmerzen ohne posttraumatische belastungsstörung?

EMDR as a psychotherapeutic approach in the treatment of chronic pain: Is eye movement desensitization and reprocessing an effective therapy for patients with chronic pain who do not suffer from posttraumatic stress disorder?

0932-433X.png

Description

Die Wirksamkeit von „eye movement desensitization and reprocessing“ (EMDR) ist für die posttraumatische Belastungsstörung klar belegt. Inwieweit dies auch für den Einsatz bei chronischen Schmerzen gilt, ist trotz vielversprechender Veröffentlichungen bisher unklar, da es an kontrollierten Studien mangelt. Auch die Frage, ob spezifische Wirkmechanismen für die Effekte verantwortlich sind, ist ungeklärt. Die Reduktion des subjektiven Schmerzempfindens ist erklärtes Ziel schmerztherapeutischer Behandlung. Dieses durch nichtmedikamentöse Verfahren, speziell auch durch psychotherapeutische Interventionen, zu erreichen, ist aus einer Reihe von Gründen (z. B. Reduktion von Kosten und unerwünschten Medikamentenwirkungen) erstrebenswert. Ob EMDR hier eine wirksame Intervention ist und bei welchen Schmerzpatienten die Methode wirkt, ist eine wichtige Fragestellung für die schmerzpsychologische Forschung.

The efficacy of Eye Movement Desensitization and Reprocessing (EMDR) has been demonstrated for posttraumatic stress disorder. Despite promising research, it is still not clear if EMDR is a similarly effective treatment for chronic pain. Controlled trials are lacking and whether specific mechanisms underlie the effects remains unknown. The treatment of chronic pain aims at a reduction of subjective pain sensations. To achieve this goal without the usage of pain medications, i. e. through psychotherapy, is desirable for many reasons (e. g. reduction of treatment costs and side effects). Whether or not EMDR is an effective intervention for all chronic pain patients (or just a specific subgroup) constitutes an important question for psychological pain research.

Format

Journal

Language

German

Author(s)

Manon Wicking
C. Maier
Jonas Tesarz
K. Benardy

Original Work Citation

Collection

Citation

“EMDR als psychotherapeutischer ansatz in der schmerztherapie: Ist „eye movement desensitization and reprocessing“ eine wirksame therapie bei patienten mit chronischen schmerzen ohne posttraumatische belastungsstörung?EMDR as a psychotherapeutic approach in the treatment of chronic pain: Is eye movement desensitization and reprocessing an effective therapy for patients with chronic pain who do not suffer from posttraumatic stress disorder?,” Francine Shapiro Library, accessed October 25, 2020, https://emdria.omeka.net/items/show/24585.

Output Formats